Berichte aus dem Jahr 2013

5. Felder Hallen Kuppel Cup

veröffentlicht am .

Riede, Asendorf A und Verden gewinnen beim 5. Felder Hallen Kuppel Cup. 22 Gruppen hatten sich für den Kuppel Cup angemeldet. Durch Krankheit hatten sich 4 Gruppen wieder abmelden müssen. Als Gäste verfolgten SG Bgm Gerd Schröder, Bgm Jürgen Winkelmann, sowie GB Martin Köster und sein stellv. Volker von Hollen das Geschehen. Auch der Syker Stadtbrandmeister Stefan Schütte sowie der stellv. Stadtbrandmeister Jens Steinbüchel mit dem Ortrsbrandmeister Jens Seifert aus Barrien unterstützten ihre Gruppen. Hallensprecher Sigi Hoffman brachte immer wieder Stimmung in die Halle. Schon in den vier Vorläufen gab es spannende Wettbewerbe. So richtig spannend wurde es jedoch im KO-System. Die schnellste Zeit des Tages legte unsere 1. Gruppe im Viertelfinale mit 17,67 Sekunden hin. In den Finals wurde es dann noch einmal richtig spannend. In der Alten B-Übung siegte Riede II gegen den letztjährigen Finalteilnehmer Gödestorf-Osterholz-Schnepke. Sieger bei den Internationalen Gruppen ist Asendorf A vor Felde B. Bei den Leistungswettbewerben siegte wie im Vorjahr Verden vor Felde. Der Super-Cup (Stiefel mit Bier)sicherte sich Asendorf.

Jahreshauptversammlung

veröffentlicht am .

Zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Felde begrüßte OBM Rolf Warnecke 43 Kameradinnen und Kameraden und als Gäste SG Bgm Gerd Schröder, Gemeindebrandmeister Martin Köster sowie seinen stellv. Volker v. Hollen. Das vergangene Jahr verlief für die Feuerwehr sehr ruhig. Neben zwei Hilfeleistungen war nur ein Brandeinsatz zu verzeichen. Dafür wurden einige Übungstermine mit den Nachbarwehren angesetzt. Ziel war es hierbei den Leistungsstand zu prüfen und auszubauen.

Der Wehr gehören insgesamt 52 aktive Kameradinnen und Kameraden sowie 25 Mitglieder der Alteresabteilung an. Martin Köster freute sich bei seinen Grußworten, dass er der Felder Feuerwehr bald eine Wärmebildkamera als Stützpunktwehr übergeben kann. Er würdigte auch die Ehrenamtlichkeit und sprach sich für den Erhalt aller 14 Wehren aus. SG Bgm Gerd Schröder versprach ebenfalls den Erhalt aller Wehren, weil die Feuerwehren rechtzeitig am Einsatzort eintreffen müssen. Auf jede Feuerwehrfrau und jeden Kameraden müssen wir zählen können.

Zum Oberfeuerwehrmann wurde Ulrich Köster befördert. Löschnmeister wurde Aleksandar Bjelotomic. 50 Jahre in der Feuerwehr ist Heinrich Ahrens während Henry Helmbold 40 Jahre und Jürgen Behlmer 25 Jahre Dienstzeit haben. Termine sind am 09.03.2013 der Kuppel Cup, am 08.05.2013 das Grillfest, am 22.06.2013 der SG-Feuerwehrtag in Beppen und am 05.10.2013 der Laternenumzug. Bild fogt.