Niedersächsischer Pokalausscheid

veröffentlicht am .

Die Reise nach Klecken war für uns nicht so erfolgreich. Mit einem 5. Platz waren wir nicht zufrieden. Beim Training war alles noch gut gelaufen. Eine 42 er Zeit und Null Fehler ließen für den Nachmittag einige Hoffnungen erwarten, da wir auch nicht mit aller letzter Kraft das Training durchführten. Beim Wettbewerb war dann vieles anders. Eine offene Kupplung und ein nicht richtig ausgerollter Schlauch brachten uns 25 Strafpunkte ein. Damit hatte sich das für uns erledigt. Langenbach als die Bayern im Fußball hatten ebenfalls 25 Strafpunkte. Sieger wurde Asendorf mit sehr guten 418 Punkten. Eine Übungszeit von 39,86 Sekunden und ein Staffellaufzeit von 65 Sekunden brachten dieses Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch hierzu.